Gelun­ge­ner Auf­takt in Ingolstadt

Am Sams­tag war es end­lich soweit. Die Online­prin­ters aus Neu­stadt hat­ten ihr ers­tes Punkt­spiel der Sai­son 2022/23. In der mit neun Teams besetz­ten Regio­nal­li­ga Mit­te trifft man auf  alte Bekann­te wie Neu­markt, Don Bosco Bam­berg, Neu­stadt a.d.Waldnaab und Cham. Mit Wolnz­ach, Lei­ters­ho­fen, Augs­burg und Ingol­stadt ste­hen aller­dings auch neue Teams auf dem Spiel­plan. Der gest­ri­ge Gen­ger, die Schan­zer Bas­kets Ingol­stadt, schaff­ten es, zwei­mal nach­ein­an­der auf­zu­stei­gen und ver­fü­gen über eine gute Mischung aus rou­ti­nier­ten und jun­gen Spie­lern. So waren die Aisch­grün­der vor­ge­warnt, den Auf­stei­ger auf kei­nen Fall zu unter­schät­zen. Mit der rich­ti­gen defen­si­ven Ein­stel­lung ver­lief das ers­te Sai­son­spiel auch von Anfang an wie geplant. Nach dem ers­ten Vier­tel stand es 21:17, zur Halb­zeit 41:28. Alle Spie­ler arbei­te­ten in der Ver­tei­di­gung gut und auch in der Offen­se ver­teil­te sich das Sco­ring durch das gute Zusam­men­spiel auf vie­le Schul­tern. Nach dem drit­ten Vier­tel stand es 62:43. Die Aisch­grün­der schal­te­ten einen Gang zurück. Die Ein­la­dung nah­men die Schan­zer dan­kend an und kämp­fen sich bis zur 38. Spiel­mi­nu­te auf 10 Punk­te her­an. Es stand zwei Minu­ten vor Schluss nur noch 72:62 für Neu­stadt und auf ein­mal waren die Ingol­städ­ter Fans wie­der voll da auf der gut besuch­ten Tri­bü­ne. Ein schön her­aus­ge­spiel­ter staub­tro­cke­ner Drei­er von Dan­ny Wägner zum 75:62 Anfang der letz­ten Minu­te sorg­te wie­der für kla­re Ver­hält­nis­se. End­stand 77:63, der Auf­takt war gelungen.

Das Team um Kapi­tän Chris Bit­tel freut sich schon sehr auf das ers­te Heim­spiel. Zu  unge­wohn­ter Zeit emp­fängt Neu­stadt am kom­men­den Sonn­tag, den 9.10.22 um 14:30 in der Mark­gra­fen­hal­le die zwei­te Mann­schaft der BG Leitershofen/Stadtbergen.

Wir hof­fen, Ihr könnt dabei sein!!!