Zwei­ter Platz beim Final Four

Beim End­tur­nier des Pokal­wett­be­werbs für Bezirks­li­ga Teams erreich­te der TTV einen guten zwei­ten Platz. Das Tur­nier fand beim TV Schwa­bach mit nur 3 Mann­schaf­ten auf neu­tra­ler Plat­te statt, nach­dem der FC Schwand  auf einen Start ver­zich­tet hat­te. Das ers­te Match gewann der FC Gun­zen­hau­sen knapp nach har­tem Kampf mit 4:2 gegen Hil­polt­stein 4 . So ging es im ers­ten Spiel der Neu­städ­ter schon um den Tur­nier­sieg. In den ers­ten drei Ein­zeln wur­de der TTV von den ein­ge­spiel­ten Alt­mühl­städ­ter  regel­recht über­rollt und so lag man schnell mit 0:3 in Rück­stand. Erst im anschlie­ßen­den Dop­pel hat­ten die Neu­städ­ter Andratschke/ Schlarb eine reel­le Gewinn­chan­ce , unter­la­gen jedoch unglück­lich in fünf Sät­zen gegen Guthmann/Möhrlein und so stand die über­ra­schend hohe Nie­der­la­ge gegen  Bezirks­li­gis­ten fest. Im abschlie­ßen­den Spiel gegen den TV Hil­polt­stein 4 ent­wi­ckel­te sich ein span­nen­des und inter­es­san­tes Match, dass die Neu­städ­ter letzt­end­lich mit einem 4:3 als Sie­ger ver­las­sen soll­ten. Trotz­dem ein groß­ar­ti­ger Erfolg des Teams und wür­di­ger Abschluss der Coro­na Saison.

1. FC Gun­zen­hau­sen-TTV Neu­stadt 4:0

Möhr­lein-Müd­sam 3:0, Guth­mann-And­ratsch­ke 3:1, Lah­ner-Schlarb 3:1, Guth­man­n/­Möhr­lein-And­ratsch­ke/­Schlarb 3:2.

TTV Neu­stadt-TV Hil­polt­stein 4  4:3

Müd­sam-Weber 3:1, And­ratsch­ke-Dogan 1:3, Schlarb-Paj­nic 3:0, And­ratsch­ke/­Schlarb-Dogan/­We­ber 1:3, Müd­sam-Dogan 3:0, Schlarb-Weber 0:3, Andrasch­ke-Paj­nic 3:0