Erfolg­rei­che Mini-Arbeit trotz Corona

Seit Som­mer trai­nie­ren mitt­ler­wei­le rund 40 Kin­der im Alter von sechs bis zwölf Jah­ren in den drei Mini-Mann­schaf­ten des TTV Neustadts.

Die u12mixed besteht aus drei Mädels und zehn Jungs, die teil­wei­se bereits seit drei Jah­ren zusam­men trai­nie­ren und spie­len. Trotz der Coro­na-Pau­se im Win­ter 20/21 hat­te das Team kei­ne Abgän­ge zu ver­zeich­nen — im Gegen­teil, es fan­den sogar drei Neu­zu­gän­ge den Weg zu uns. Mit viel Elan (und trotz diver­ser Coro­na-Auf­la­gen) star­te­ten wir im Mai in die Sai­son­vor­be­rei­tung auf dem Frei­platz an den Aischwie­sen. Das regel­mä­ßi­ge und inten­si­ve Trai­ning mach­te sich schnell posi­tiv bemerk­bar. Die Kin­der ent­wi­ckel­ten sich indi­vi­du­ell und vor allem spie­le­risch enorm weiter.

In der aktu­el­len Sai­son geht das Team in der Bezirks­li­ga an den Start. Hier wur­den bis­her die Spie­le gegen TV Lauf, Fran­ko­nia Nürn­berg, TS Her­zo­gen­au­rach und TV Schwa­bach deut­lich gewon­nen. Zuletzt muss­ten Spie­le Coro­na-bedingt lei­der abge­sagt wer­den. Jedoch hof­fen wir, im Früh­jahr wie­der auf Korb­jagd gehen zu kön­nen. Nichts­des­to­trotz trai­nie­ren wir regel­mä­ßig mon­tags 18:00–19:30 Uhr und diens­tags 18:30–20:00 Uhr in der Markgrafenhalle.

Unse­re u10 star­te­te im Früh­jahr mit vier Jungs, die sich zunächst im Indi­vi­du­al­trai­ning und spä­ter im Trai­ning der u12 durch­bei­ßen muss­ten. Im Lau­fe der Zeit und vor allem durch den Akti­ons­tag  „Kids back on Court“ vor den Som­mer­fe­ri­en ver­stärk­ten wei­te­re acht Jungs und unse­re tap­fe­re Kämp­fe­rin Ammi das Team.

Bis Weih­nach­ten wur­de flei­ßig diens­tags 18:00–19:00 Uhr und frei­tags 17:00–18:30 Uhr in der Mark­gra­fen­hal­le trai­niert, sodass wir (hof­fent­lich) ab Janu­ar in die Sai­son star­ten kön­nen. Als Anfän­ger­team tre­ten wir in der Kreis­li­ga an und tref­fen auf Teams aus Höch­stadt, Herolds­berg, Erlan­gen oder Nürn­berg. Alle freu­en sich schon sehr dar­auf und fie­bern dem ers­ten Spiel im neu­en Tri­kot entgegen.

Seit lan­gem kön­nen wir auch wie­der ein Trai­ning für Kin­der von sechs bis acht Jah­ren anbie­ten. Hier wird weni­ger bas­ket­ball­spe­zi­fisch trai­niert als viel­mehr spie­le­risch die Kin­der an die Ball­sport­ar­ten her­an­ge­führt. Durch lus­ti­ge Übun­gen mit Luft­bal­lons, Ten­nis- und Soft­bäl­len, Sei­len, Hüt­chen, Turn­mat­ten, Blocks oder auch Fang­spiel­chen und Lauf­wett­be­wer­ben wer­den die ver­schie­de­nen koor­di­na­ti­ven Fähig­kei­ten der Kin­der unbe­wusst und mit viel Spaß geschult.

Dank des Akti­ons­ta­ges fan­den sich hier je fünf Mäd­chen und Jungs zusam­men, die diens­tags von 17:00–18:00 Uhr in der Mark­gra­fen­hal­le trainieren.

Mit The­re­sa Muck und Kers­tin Wägner küm­mern sich zwei lizen­zier­te Coa­ches um die Kin­der. Bei­de haben selbst jah­re­lang in der Regio­nal- bzw. 2. Bun­des­li­ga gespielt. Groß­ar­ti­ge Unter­stüt­zung leis­ten außer­dem Han­nah Rich­ter, ehe­ma­li­ge Bay­ern­aus­wahl- und Bay­ern­li­ga­spie­le­rin sowie Alex Win­ner aus der 1.Herrenmannschaft des TTVs!

Wer nun Lust bekom­men hat, Bas­ket­ball zu ler­nen und ein Teil die­ser Teams zu wer­den, kann sich gern an Kers­tin Wägner wen­den (k.waegner@ttvneustadt.de)