Spiel­be­trieb im BTTV wird ab 25. Novem­ber ausgesetzt

Noch könn­te in vie­len Regio­nen Bay­erns (theo­re­tisch) ein TT-Wett­spiel­be­trieb statt­fin­den. Aller­dings ist in eini­gen Land­krei­sen die Inzi­denz so hoch, dass eine Sport­aus­übung seit dem 24.11.2021 gene­rell ver­bo­ten ist. Weil die Gefahr besteht, dass immer mehr Regio­nen einen sol­chen „Sport-Lock­down“ umset­zen müs­sen, weil schon jetzt durch die Ein­schrän­kun­gen zahl­rei­che Punkt­spie­le aus­ge­fal­len sind bzw. ver­legt wur­den und weil sich die Stim­men meh­ren, unter den vor­herr­schen­den Rah­men­be­din­gun­gen auf einen Spiel­be­trieb zu ver­zich­ten, sieht das Prä­si­di­um der­zeit kei­ne Mög­lich­keit mehr für die Gewähr­leis­tung eines ordent­li­chen, fai­ren und flä­chen­de­cken­den Wett­spiel­be­triebs. Die fol­gen­den Ent­schei­dun­gen hat das Prä­si­di­um als Ent­schei­dungs­gre­mi­um gemäß Sat­zung und Wett­spiel­ord­nung basie­rend auf den Aus­nah­me­re­ge­lun­gen in der Wett­spiel­ord­nung Abschnitt M auf sei­ner Sit­zung am 24.11.2021 gefasst.
Der Beschluss ent­fal­tet sofor­ti­ge und bay­ern­wei­te Wir­kung gemäß dem anläss­lich der letz­ten VA-Sit­zung mehr­heit­li­chen Votum der Bezirks­vor­sit­zen­den nach ein­heit­li­cher Behand­lung im Verbandsgebiet.

Das Prä­si­di­um hat fol­gen­de Beschlüs­se zum Spiel­be­trieb gefasst:

Mann­schafts­spiel­be­trieb (Punkt­spiel­be­trieb), Pokal­spiel­be­trieb und Mannschaftsmeisterschaften
Der Mann­schafts­spiel­be­trieb wird ab Don­ners­tag, dem 25.11.2021, 0.00 Uhr aus­ge­setzt. Ab die­sem Zeit­punkt zunächst bis zum 31.12.2021 fin­den in allen Spiel­klas­sen des Baye­ri­schen Tisch­ten­nis-Ver­bands kei­ne Mann­schafts­kämp­fe, kei­ne Pokal­spie­le und kei­ne Mann­schafts­meis­ter­schaf­ten mehr statt.

Die Spiel­lei­ter sind ange­hal­ten, KEI­NE EIN­GRIF­FE IN DEN TER­MIN­PLÄ­NEN VOR­ZU­NEH­MEN bis über das wei­te­re Vor­ge­hen ent­schie­den wurde.
Über eine mög­li­che Fort­set­zung des unter­bro­che­nen Spiel­be­triebs und die damit ver­bun­de­nen Moda­li­tä­ten berät das Prä­si­di­um je nach Vor­ga­ben der Poli­tik spä­tes­tens gegen Jahresende.

Unab­hän­gig von die­sen Rege­lun­gen müs­sen alle Ver­ei­ne die Mann­schafts­mel­dung für die Rück­run­de zwi­schen dem 16.12. und 22.12.2021 abgeben!

Indi­vi­du­al­spiel­be­trieb offe­ne Turniere
Offe­ne Tur­nie­re kön­nen eben­so wie Freund­schafts­spie­le durch­ge­führt wer­den, wenn es die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen und die Ein­hal­tung von Hygie­nekon­zep­ten des BTTV sowie von loka­len Behör­den zulassen.