Die Sai­son geht los!

Am kom­men­den Sonn­tag geht nun end­lich die neue Bas­ket­ball­sai­son auch für den TTV Neu­stadt los mit dem Spiel der zwei­ten Regio­nal­li­ga Süd­ost Nord gegen die DJK Don Bosco Bam­berg. Wir freu­en uns mit Claus Win­kel­specht einen alten Bekann­ten an der Sei­ten­li­nie wie­der­zu­se­hen. Unter­stützt wird er wie bereits sein Vor­gän­ger die letz­ten bei­den Spiel­zei­ten von Erik Cos­mar. Der Kader konn­te ziem­lich “zusam­men­ge­hal­ten” wer­den. Durch die durch­ge­box­te Ände­rung der Spiel­ord­nung des Deut­schen Bas­ket­ball­bunds dür­fen nun mehr als ein Aus­län­der auf­lau­fen und so konn­ten wir zwar aktu­ell nicht Nedal Jen­ni­at zurück­ge­win­nen, aber immer­hin darf Rami Achour, der nach wie vor auf sei­nen deut­schen Pass war­tet, neben Nour Jen­ni­at auf­lau­fen. Außer­dem begrü­ßen wir die bei­den Neu­zu­gän­ge Kevin Cve­t­a­no­vic aus Herolds­berg und Chris­toph Krolo­vitsch aus Nürn­berg. Die bei­den sol­len dem Kader mehr Tie­fe geben. Lei­der fehlt Aaron Lach­ner stu­di­en­be­dingt die ers­te Sai­son­hälf­te. Wir erwar­ten ihn aber Weih­nach­ten zurück.

Da die Coro­nalage zwar durch die Impf­kam­pa­gne aktu­ell offen­bar kon­trol­lier­bar ist, aber noch nicht über­stan­den, gilt es eini­ge Hin­wei­se zum Besuch des ers­ten Heim­spiels zu beachten:

Spiel­be­ginn ist am Sonn­tag, den 03.10.2021 um 14:00 Uhr.

Zugang zum Zuschau­er­be­reich ist nur mit 3G mög­lich. Das bedeu­tet, dass Zuschau­er ent­we­der gene­sen, geimpft oder getes­tet sein müs­sen. Kin­der, die noch nicht in die Schu­le gehen sind aus­ge­nom­men. Schü­ler, die regel­mä­ßig in der Schu­le getes­tet wer­den, gel­ten als getes­tet. Bit­te brin­gen Sie hier den Schü­ler­aus­weis als Nach­weis mit. PoC-Anti­gen­tests dür­fen nicht älter als 24 Stun­den sein, PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden.

Wir müs­sen auf­grund des Hygie­nekon­zepts der Mark­gra­fen­hal­le zur Kon­takt­nach­ver­fol­gung Ihre Kon­takt­da­ten auf­neh­men. Wir füh­ren die Gäs­te­lis­te über die Luca-App. Soll­ten Sie die App nicht nut­zen, kön­nen Sie sich auch vor­ab hier “ein­che­cken”. Als Kon­trol­le müs­sen Sie uns ihren Che­ckin-Zeit­punkt auf die Minu­te genau ange­ben kön­nen! Als Not­lö­sung kön­nen Sie auch vor Ort Ihre Kon­takt­da­ten schrift­lich ange­ben, was aller­dings zu ver­mei­den ist, da so noch län­ge­re War­te­schlan­gen zu erwar­ten sind.

Der Hal­len­be­reich ist für Zuschau­er gesperrt.

Die Zuschau­er haben über die kom­plet­te Dau­er des Besuchs einen medi­zi­ni­schen Mund­na­sen­schutz bzw. eine FFP2-Mas­ke zu tragen.

Bit­te rech­nen Sie gewis­se War­te­zei­ten beim Ein­lass ein und kom­men daher bit­te recht­zei­tig zur Hal­le, damit Sie den Sprung­ball nicht verpassen.

Neu bie­ten wir Ihnen auch einen Live­stream über die Platt­form You­Tube unter http://live.ttvneustadt.de, falls Sie nicht in die Hal­le kom­men können.

Falls Sie noch Fra­gen haben hin­sicht­lich des Besuchs des Heim­spiels, schrei­ben Sie bit­te ein­fach eine Mail an muck@ttvneustadt.de

Wir freu­en uns dar­auf, mor­gen das ers­te Heim­spiel, mit euch zu erleben.