Knapper Erfolg der Ersten

In der  Tischtennis Bezirksoberliga holte sich der TTV den ersten Erfolg in der neuen Saison. Dabei lief es gegen die Gäste aus Ansbach nach einem schnellen 0:3 Rückstand schlecht an, für die Gastgeber. Doch durch klare Erfolge von Jochen Andratschke und das hintere Paarkreuz stand es nach der ersten Hälfte  3:3. Bis zum 4:5 Zwischenstand verlief das Match weiterhin völlig ausgeglichen, ehe dann Jochen Andratschke in einem Fünfsatzmatch gegen Marion Binder knapp die Oberhand behielt und zum 5:5 ausgleichen konnte.  Anschließend ließen Heiko Schlarb und Tobias Heringlehner auch  gegen Kullig bzw. Eckhardt nichts mehr anbrennen  und sicherten somit den knappen Sieg für den TTV . Die Ergebnisse im einzelnen: Wittmann-Drechsler 8:11/11:9/7:11/7:11, Leneke-Gröger 5:11/11:6/6:11/9:11, Müdsam-Binder 11:9/6:11/5:11/13:11/9:11, Andratschke-Koch 11:5/11:3/11:7, Schlarb-Kullig 11:8/11:9/11:9, Heringlehner-Eckhardt 11:8/11:8/11:5, Wittmann-Gröger 11:7/7:11/2:11/7:11, Leneke-Drechsler 11:5/11:9/11:9, Müdsam-Koch 11:5/4:11/10:12/9:11, Andratschke-Binder 11:7/11:8/5:11/11:13/11:6, Schlarb-Eckhardt 11:8/11:13/3:11/11:6/11:9, Heringlehner-Kullig 11:6/11:7/10:12/11:9.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.