Start in die Regionalliga

Die Aufsteiger der ersten Herrenmannschaft starten am kommenden Samstag, den 03. Oktober 2020, um 19:00 Uhr in die Saison 2020/2021. Nach dem Aufstieg aus der Bayernliga in die zweite Regionalliga wird sich am Kader nicht viel ändern. Zum einen kommt Max Dittrich zurück an die Aisch. Der beim TTV ausgebildete Guard hatte nach seiner Jugendlaufbahn die Schuhe zunächst an den Nagel gehängt und ist dann die vergangenen Jahre in Burggrafenhof auf Korbjagd gegangen. Nun kehrt er auch zu seinem damaligen Coach zurück und macht den Kader nochmal breiter. Noch nicht endgültig geklärt ist die Ausländerfrage. Rami Achour bleibt beim TTV, wird aber vorerst für die zweite Mannschaft auflaufen, bis er voraussichtlich im Dezember seinen deutschen Pass erhält. Außerdem ist noch nicht klar, ob die beiden Syrer sich die Einsätze in der Regionalliga teilen werden oder doch noch einer der beiden geht, um seinem Bruder mehr Spielzeit zu ermöglichen. Die Verantwortlichen würden einen Abgang egal von welchem der beiden Brüder sehr bedauern.

Insgesamt sind also bereits zu Vorbereitsungsbeginn dem bekannten Trainerduo Muck und Cosmar 14 Spieler zur Verfügung gestanden – von denen aber zwei Ausländer nicht eingesetzt werden können pro Spiel. Mit dem wieder genesenen Sebastian Brehm und dem Talent Danny Wägner im Roster erhoffen sich die Coaches auch auf den großen Positionen mehr Konstanz und Breite.

Nach Vorbereitungsspielen gegen Ansbach, Herzogenaurach, Nürnberg und Regnitztal sind die Jungs bestens für ihren ersten Einsatz gerüstet und die Mannschaft ist heiß auf den ersten Sprungball der neuen Spielzeit.

Corona hat auch uns fest im Griff. Um auf der einen Seite Zuschauern den Eintritt in die Halle zu ermöglichen und gleichzeitig alle daten- und infektionsschutzrechtlichen Vorgaben irgendwie erfüllen zu können, bitte wir alle Zuschauer sich vorab unter

http://spiel.ttvneustadt.de

zu registrieren. Alle weiteren Infos zu Hygienekonzept und Co. findet sich auf der verlinkten Seite.

Wir freuen uns auf die Zuschauer, die einen Platz ergattern konnten und geben alles um einen gelungenen Start in die Saison zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.