TT Sai­son star­tet am Samstag

Zum ers­ten Heim­spiel in der TT Bezirks­ober­li­ga tref­fen die Neu­städ­ter am Sams­tag um 18Uhr in der Turn­hal­le des Schul­zen­trums auf den Auf­stei­ger vom TSV Stein II. Die Ein­hei­mi­schen kön­nen fast aus dem vol­len schöp­fen und des­we­gen soll­te ein Punk­ter­folg mög­lich sein. Für den ver­hin­der­ten Hei­ko Schlarb kommt Ger­hard Tie­fel zum Ein­satz. Bis auf Wei­te­res wird bei den allen Wett­kämp­fen kein Dop­pel gespielt. Laut Wett­spiel­ord­nung wer­den sämt­li­che Ein­zel­spie­le aus­ge­spielt. Bis­her war eine Par­tie immer nach dem neun­ten erreich­ten Punkt  einer Mann­schaft been­det, so sind Ergeb­nis­se wie 10:2 oder gar 12:0 mög­lich. Unent­schie­den endet eine Begeg­nung beim Stand von 6:6 statt bis­her 8:8. Bestimm­te Hygie­ne­re­geln sind ein­zu­hal­ten und auch Zuschau­er sind ab dem 19.9.20 wie­der zuge­las­sen. TTV: Bernd Witt­mann, Jan Lene­ke, Chris­ti­an Müd­sam, Jochen And­ratsch­ke, Tobi­as Hering­leh­ner u. Ger­hard Tiefel.