Bei Bas­ket­bal­lern brö­selt die Corona-Starre

Die Pla­nun­gen im Neu­städ­ter Bas­ket­ball neh­men nach einer drei­mo­na­ti­gen Pha­se der Unsi­cher­heit wie­der Fahrt auf. Bereits seit ein paar Wochen trai­nie­ren eini­ge Jugend­teams auf den städ­ti­schen Hart­plät­zen an den Aischwie­sen (Kirch­weih­platz) unter Ein­hal­tung aller Hygie­ne­auf­la­gen. Bis­her hat Petrus es gut gemeint, Wet­ter und Stim­mung waren präch­tig und eine zuneh­men­de Anzahl von Kin­dern nimmt das Ange­bot ger­ne an.

Der Ver­band plant bis­her mit einer nor­ma­len Sai­son (die Spiel­zeit 19/20 wur­de ja offi­zi­ell been­det) und wir hof­fen, dass das Infek­ti­ons­ge­sche­hen auch unbe­schwer­tes Zuschau­en im Herbst wie­der zulässt. Die Neu­städ­ter Män­ner, die als Tabel­len­füh­rer der Bay­ern­li­ga Nord den Auf­stieg in die 2. Regio­nal­li­ga Süd­ost wahr­ge­nom­men haben, wer­den den Namen unse­rer schö­nen Stadt künf­tig in drei Bun­des­län­dern ver­tre­ten dürfen.

Der Kader bleibt zusam­men und auch Trai­ner David Muck mit Co-Trai­ner Erik Cos­mar wer­den der Mark­gra­fen­stadt erhal­ten bleiben.

Die Ver­ant­wort­li­chen hof­fen dar­auf, mög­lichst bald in die loka­len Sport­hal­len zurück­keh­ren zu kön­nen, die aus ver­schie­de­nen Grün­den der­zeit noch nicht offen sind. Für eine adäqua­te Vor­be­rei­tung im Leis­tungs­be­reich wäre dies uner­läss­lich. Die Stadt Neu­stadt hat­te vor der Pau­se eine Umrüs­tung der Sei­ten­spiel­fel­der der Mark­gra­fen­hal­le auf höhen­ver­stell­ba­re Kör­be für U12/U10 bewil­ligt und finan­ziert, die­se wur­den in der trai­nings­frei­en Zeit ein­ge­baut. Für die­se Unter­stüt­zung und Wert­schät­zung bedan­ken wir uns herz­lich! Wir freu­en uns im Herbst nach Abschluss der Brand­schutz­ar­bei­ten auf die neu­en Anla­gen trai­nie­ren zu können.

Eine wei­te­re Neue­rung ist, dass der TTV kom­men­de Sai­son zwei U12 Teams am Start hat, davon eines ein rei­nes Mäd­chen­team. Die Spie­le­rin­nen haben lan­ge Mona­te sehr fleis­sig trai­niert und bren­nen dar­auf, ihr Kön­nen unter Beweis zu stellen.

Auch die rest­li­chen Trai­nings­grup­pen wer­den bald wie­der star­ten, zunächst eben­falls mit Frei­luft­trai­ning. Die Details wer­den im Lau­fe der kom­men­den Woche fest­ge­setzt und intern bekannt gemacht werden.

Inter­es­sier­te Kin­der kön­nen sich bereits wie­der mel­den. Ein Pro­be­trai­ning ist nach Ver­ein­ba­rung mög­lich, bit­te aber unbe­dingt zuvor beim jewei­li­gen Trai­ner anmel­den um die not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen zu erhal­ten. Mäd­chen und Jun­gen der Jahr­gän­ge 2011 und 2012 wer­den spe­zi­ell für unse­re U10 benö­tigt, aber Neu­zu­gän­ge sind in allen Alters­klas­sen willkommen.