Knapper Sieg gegen den Tabellenletzten

In der TT Bezirksoberliga besiegten die Neustädter den Tabellenletzten  aus Thalmässing erwartungsgemäß mit 9:6 Punkten. Der Erfolg hätte auch höher ausfallen können, die Gastgeber konnten jedoch kein einziges Fünfsatzmatch zu ihren Gunsten entscheiden. Zu den Matchwinnern wurden, wie bereits etliche Male in der Vorrunde die Ersatzspieler aus der Zweiten. Hier konnten Stefan Dienesch und Achim Pickel  zusammen vier Punkte im Einzel und Doppel zum Sieg beisteuern. Auch Christian Müdsam  stellte seine derzeit gute Form unter Beweis, indem er seine beiden Einzel in überzeugender Manier ohne Satzverlust gewann. Mit diesem Erfolg hat man den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze gefunden. Die Ergebnisse im einzelnen: Leneke/Müdsam-Grimm/Brunner 12:10/11:7/7:11/11:9, Wittmann/Andratschke-Lischneswki/Rapp 11:7/10:12/11:6/6:11/6:11, Dienesch/Pickel-Schrüfer/Lederer 11:5/11:9/5:11/11:7, Wittmann-Lischnewski 9:11/6:11/11:9/7:11/8:11, Leneke-Grimm 11:9/11:6/8:11/7:11/3:11, Andratschke-Schrüfer 11:3/12:10/11:3, Müdsam-Rapp 13:11/11:5/11:5, Dienesch-Lederer 11:9/11:8/11:8, Pickel-Brunner 9:11/11:3/11:2/11:9, Wittmann-Grimm 11:1/11:9/11:9, Leneke-Lischnewski 10:12/11:3/7:11/11:3/7:11, Andratschke-Rapp 7:11/11:13/14:12/6:11, Müdsam-Schrüfer 11:5/11:4/11:7, Dienesch-Brunner 9:11/11:8/11:6/8:11/6:11, Pickel-Lederer 11:8/11:9/11:8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.