Hohe Niederlage beim Tabellenführer

Eine hohe Niederlage musste die TTV Reserve am Samstag in der TT Bezirksliga Herren gegen den TSV Dinkelsbühl mit 1:9 einstecken. Dabei spielten die Neustädter gut mit beim Tabellenführer und hätten bei etwas mehr Fortune, noch den einen oder anderen Spielerfolg  verbuchen können. So wurden aber von sechs knappen Spielen nur eines gewonnen und so war es Routinier Stefan Dienesch vorbehalten, wenigstens den Ehrenpunkt für die Gäste gegen Trump zu sichern. Der TTV liegt damit nach Abschluss der Vorrunde mit 11:9 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz in der Bezirksliga. Die Ergebnisse im einzelnen: Zieher/Bermannseder-Andratschke/Tiefel 11:7/9:11/4:11/11:9/11:9, Karl/Dragon-Dienesch/Doffek 11:6/11:6/7:11/11:7, Lindenmeyer-Mühlmarkl/Trump-Beck/Pickel 4:11/11:3/9:11/11:4/11:7, Zieher-Beck 5:11/12:10/11:9/3:11/11:8, Bermannseder-Andratschke 6:11/11:6/11:3/11:7, Karl-Pickel 11:5/11:7/11:8, Lindenmeyer-Mühlmarkl-Tiefel 11:8/11:5/10:12/6:11/12:10, Dragon-Doffek 11:5/12:10/11:5, Trump-Dienesch 12:14/11:9/11:8/4:11/8:11, Zieher-Andratschke 9:11/11:3/4:11/11:9/15:13.

Einzelbilanzen nach der Vorrunde: Andratschke Jochen 9:6, Beck Florian 7:8, Kilian Peter 7:4, Tiefel Gerhard 7:4, Pickel Achim 6:4, Dienesch Stefan 6:3, Wagner Horst 2:1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.