Deutlicher Sieg der TTV Reserve

Im Freitagsmatch in der Herren Bezirksliga West konnten sich die Neustädter überraschend hoch gegen den Tabellenneunten aus Sachsen mit 9:2 Punkten durchsetzen. Beide Mannschaften mussten auf ihre Nr. 2 verzichten und so hatte man eigentlich ein ausgeglichenes Spiel erwartet. Schnell lagen die Gastgeber nach drei Doppelspielen und einem Erfolg von Gerhard Tiefel über den Abwehrstrategen Harri Eue mit 4:0 vorne. Erst der beste Spieler der Gäste, Claus Hochreuther stoppte die Siegesserie der Neustädter mit einem 3:1  gegen Florian Beck. Doch durch 4 Erfolge im mittleren und hinteren Paarkreuz, zog der TTV uneinholbar auf 8:1 davon.  Anschließend konnte auch Gerhard Tiefel konnte gegen die Nr. 1 der Gäste nichts ausrichten und so war es Florian Beck vorbehalten den Schlußpunkt gegen  Eue mit cleveren Angriffsspiel zu sichern. Die Ergebnisse im einzelnen:Tiefel/Kilian-Höfler7Hochreuther P. 11:4/11:5/7:115:11/11:8,Beck/Klenk-Hochreuther/Eue 11:7/11:9/11:9, Dienesch/Pickel-Rupp-Gehse 11:9/11:6/12:10, Tiefel-Eue 11:6/9:11/11:8/11:7, Beck-Hochreuther C. 4:11/11:8/7:11/6:11, Kilian-Rupp 11:5/6:11/8:11/11:7/12:10, Dienesch-Hochreuther P. 11:7/11:1/11:3/11:7, Pickel-Höfler 11:3/11:5/11:5, Klenk-Gehse 11:7/11:5/11:5, Tiefel-Hochreuther C. 7:11/8:11/11:6/9:11, Beck-Eue 9:11/11:6/11:8/11:7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.