Tischtennis 1. Herren Bezirksoberliga

TV Thalmässing-TTV Neustadt

7:9

 

Im ersten Punktspiel nach dem Aufstieg in die Bezirksoberliga traten die Neustädter beim Mitaufsteiger in Thalmässing mit gemischten Gefühlen an;  mussten doch die Aischgründer auf 5 Stammspieler verzichten und so rechnete man sich nicht viel Chancen auf einen Erfolg aus. Am Ende konnten die TTV ler dank mannschaftlicher Geschlossenheit und Nervenstärke die ersten beiden Pluspunkte sichern. Nach einem 2:1 Rückstand aus den Doppeln wogte die Begegnung bis zum 5:5 Zwischenstand hin und her. Danach konnte Jochen Andratschke gegen Grimm und Gerhard Tiefel gegen Rapp den TTV mit 7:5 in Führung bringen. Die Gastgeber  gaben sich jedoch noch nicht geschlagen und konnten nochmals zum 7:7 gleichziehen. Ersatzmann Rudolf Stierhof besiegte seinen Gegner Lederer in einem spannenden Fünfsatzmatch mit 11:7 im letzten Satz und sicherte dem TTV Schlußdoppel Heringlehner/Tiefel die gute Ausgangsbasis, die das Neustädter Gespann auch überzeugend mit einem klaren 3:0 Erfolg nutzen konnten und so den nicht unverdienten Sieg perfekt machten. Überragend an diesem Tag die beiden Ersatzspieler Jochen Andratschke und Gerhard Tiefel die alle ihre Einzelspiele gewinnen konnten und so entscheidend zum TTV Sieg beitrugen. Die Ergebnisse im einzelnen: Lischnewski/Rapp-Andratschke/Wagner 11:9/11:9/11:3, Grimm/Brunner-Heringlehner/Tiefel 6:11/6:11/10:12, Schrüfer/Lederer-Dienesch/Stierhof 5:11/11:4/11:6/14:12, Grimm-Andratschke 3:11/4:11/9:11, Lischnewski-Heringlehner 15:13/9:11/12:14/11:6/8:11,Rapp-Dienesch 11:38:11/11:8/11:8, Brunner-Tiefel 9:11/11:8/8:11/3:11, Schrüfer-Stierhof 11:7/11:13/11:8/11:7, Lederer-Wagner 9:11/11:6/6:11/8:11, Grimm-Heringlehner 11:1/10:12,8:11/11:8,11:5, Lischnewski-Andratschke 5:11/5:11/11:4/11:8/9:11, Rapp-Tiefel 8:11/10:12/2:11, Brunner-Dienesch 11:4/8:11/11:7/11:9, Schrüfer-Wagner 12:10/10:12/11:9/8:11/11:7, Lederer-Stierhof 10:12/11:9/11:8/9:11/7:11, Lischneski/Rapp- Heringlehmer/Tiefel 12:14/7:11/9:11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.