1. und 3. Herrenmannschaft sichern sich Meisterschaften am Wochenende in Ihren Spielklassen

TTV Neustadt-SG Herrieden 9:4

Im Spitzenspiel gegen die SG Herrieden konnten sich die TTV Cracks vorzeitig die Meisterschaft in der Bezirksliga sichern und werden somit in der nächsten Saison in der Bezirksoberliga antreten.

Die Neustädter mussten kurzfristig auf ihre Nr. 1, Bernd Wittmann verzichten, für Ihn kam Stefan Dienesch zum Einsatz.

Auch ohne ihre Nr. 1 gingen die Mannen um Kapitän Heiko Schlarb top motiviert an die Platten und gewannen auch in dieser Höhe verdient mit 9:4.  Der Sieg war eine geschlossene Mannschaftsleistung denn jeder TTV Spieler konnte sich in die Siegerliste eintragen.

Überzeugen konnte Tobias Heringlehner der zwei starke Auftritte hatte und den besten Spieler der Rückrunde der Bezirksliga Tobias Oppelt besiegen konnte. Auch Heiko Schlarb zeigte sich in bester Verfassung und Ersatzmann Stefan Dienesch konnte im Doppel und Einzel punkten. Die Ergebnisse im einzelnen: Leneke/Beck-Heller/Treffer 9:11/8:11/7:11,Heringlehner/Dienesch-Oppelt/Fischer 11:9/11:4/11:13/11:5, Schlarb/Andratschke-Sappa/Hois 11:9/11:1/11:8, Leneke-Heller 7:11/11:5/11:3/11:9,Heringlehner-Oppelt 11:6/11:9/6:11/9:11/11:9, Beck-Fischer 7:11/11:5/11:6/11:9, Schlarb-Treffer 8:11/11:4/11:7/11:6,Andratschke-Hois 9:11/11:5/11:6/8:11/11:5,Dienesch-Sappa11:9/11:6/6:11/13:11,Leneke-Oppelt 7:11/5:11/11:5/10:12, Heringlehner-Heller 11:6/9:11/10:12/11:3/6:11,Beck-Treffer 11:6/4:11/9:11/9:11,Schlarb-Fischer 11:5/13:11/11:7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.