U14 Klarer Sieg gegen CVJM Erlangen 99 : 28

Während der TTV diesmal komplett antreten konnte, fehlte bei Erlangen mindestens ein wichtiger Spieler. Da die Neustädter von Beginn an konzentriert verteidigten, ergaben sich immer wieder Ballgewinne die mit 10:4 nach 3 Minuten und über einen 14:0 Lauf bis zum 24:6 nach Ende des 1. Viertels führten. Ab dem 2. Viertel wechselten sich Colin und Nici im Spielaufbau ab und es gelangen teilweise schöne Anspiele die sichere Punkte ergaben. Nici und Gabriel mit je 10 Punkten im 1. Viertel und Colin mit seinen 10 Punkten im 2. Viertel stellten ihre Treffsicherheit unter Beweis und sicherten ein überlegenes 45:16 zur Halbzeit. Im 3. Viertel gelang Erlangen 6 Minuten kein Korberfolg und obwohl kräftig durchgewechselt werden konnte, wurde das Ergebnis über 68:16 auf 77:22 zum Viertelende weiter ausgebaut. Auch im letzten Viertel konnte auf grund der guten Abwehrarbeit der Gegner bei 6 Punkten gehalten werden. Erfreulich dass bis zum 99:28 Endstand alle eingesetzten Spieler punkten konnten. Für den TTV Neustadt spielten: Nici Gottschalk (33 Punkte, 1 Dreier), Gabriel Richter (27, 1 von 2 Freiwürfen), Colin Lauer (15, 1/2), Jonas Bernecker (8), Elia Steuger (6), Freddi Malingriaux (4), Sebastian Hornig (2), Alexandra Bürin (2), Lisa Tatarikov (2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.