BB U10: Erster Saisonsieg

Mit wiederum 9 Spielern konnte das U10 Team am Samstag 26.1. zu den „Alligators“ Höchstadt reisen. Erstmalig dabei war Max (Jahrgang 2011); Lea S und Antonia F waren verletzt, Valentina und Sascha verhindert. Die Höchstädter haben erst vor kurzem in die Liga nachgemeldet und stellten ein komplett neues Team mit 11 Kindern. Vom „Anfängerstatus“  war jedoch erst einmal nichts zu merken. Bis sich die Neustädter versahen, hatten sie schon 6:0 Korbpunkte eingefangen. Nach 5 Minuten stand es 14:6 für die Gastgeber, bei denen der eine oder andere schon sehr versiert agierte.

Die Markgrafenstädter liessen sich jedoch davon nicht beeindrucken und konnten bis zur 10. Minute schon auf 17:20 verkürzen. Ab da entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel mit etlichen Führungswechseln. Besonders Marian (offensiv und defensiv) und Lea W (Jahrgang 2011) konnten in einer guten Teamleistung über das ganze Spiel starke Akzente setzen. Jonathan musste seine ganze Energie in die Verteidigung des starken Aufbauspielers von Höchstadt stecken. Von den zahlreichen Freiwürfen, die die guten Schiedsrichter zuerkannten, konnten die Gäste noch nicht allzuviele verwerten.

Am Ende waren beide Teams am Ende ihrer Kräfte und der TTV brachte einen Tick mehr Siegeswillen (und vielleicht auch schon Erfahrung) aufs Parkett und gewann das Schlussachtel mit 12:4 und damit die Partie mit 74:69. Dieser erste Sieg in der laufenden Saison tat den Kindern sehr gut.

Artur, Jonathan, Julian K, Kilian, Lea W, Marian, Max, Miro, Toni W.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.