BB U10: Saisonstart in Vach

14.10.2018 – 10 Spielerinnen und Spieler bestritten am Sonntag morgen den Saisonauftakt in Vach, der mit 28:100 an die Heimmannschaft ging. Sechs der Akteure hatten bereits eine (Teil-)Saison hinter sich, während 4 Neulinge in den Ligabetrieb hineinschnupperten. Marian fiel leider kurzfristig wegen einer Verletzung aus. Nach dem Sprungball fiel der Ball Jonathan in die Hände, der ihn sogleich in eine 2:0 Führung verwertete. Leider sollte dies die einzige Führung an diesem Tag bleiben. Die von Gerhard Ritter gut vorbereiteten Vacher, die nur mit Jungs spielten, wirkten nicht wie ein komplett neues Team und machten dem TTV vor allem beim Rebound und beim Einwurf das Leben schwer. Insbesondere Letzteres machte das Ergebnis unnötig hoch, denn wenn man den Ball einmal über der Mittellinie hatte, fand man auch den Weg zum Korb – immerhin fünf Spielerinnen und Spieler konnten sich in die Scorerliste eintragen und insgesamt 28 Punkte erzielen. Auch die „Greenhorns“ machten ihre Sache gemessen an den Umständen ordentlich. Deswegen liessen die Mädchen und Jungs auch nicht die Köpfe hängen. Es gilt nun bis zum nächsten Spiel am Samstag bei den Mädchen des Post SV Nürnberg an den Defiziten zu arbeiten um weitere Fortschritte zu erzielen.

Es spielten: Julian (heutiger Kapitän), Jonathan, Antonia F, Antonia W, Kilian und Artur sowie die Rookies Miro, Lea S, Lea W und Valentina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.