Stabwechsel in der Vorstandschaft

In der Jahreshauptversammlung am 20.07.2018 wurde der Vorstand des TTV neu gewählt und setzt sich nun wie folgt zusammen:

  1. 1.Vorsitzender: Thomas Köhn
  2. 2.Vorsitzender: Ernst Wenzel
  3. Kassier: Michael Schlicker
  4. Schriftführer: Lothar Richter

Das Amt der Kassenprüfer bekleiden Helmut Ertelt und Markus Ollmert.

Die Mitgliederversammlung bedankte sich bei Manfred Schlagenhaft, der bis dato 40 Jahre aktiv im Vorstand tätig war und sich nicht mehr zur Wahl stellte.

Mit Manni verlieren wir ein Urgestein des TTV. Den Mann, der mit Abstand am längsten ununterbrochen im Vorstand tätig war. Sei es als Abteilungsleiter, Schriftführer oder 2. Vorsitzender und in dieser langen Zeit speziell die Basketballabteilung mit geprägt hat.

Ohne sein unermüdliches und mit Herzblut betriebenes Engagement würde unser TTV nicht so gut dastehen wie heute.

Dafür auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.

 

Liebe Sportfreunde,

Nach 40 Jahre langer  aktiver Mitwirkung in der Vorstandschaft unseres TTV Neustadt a. d. Aisch ziehe ich mich ruhigen Gewissens zurück und gebe  den Stab jetzt gerne  an einen Jüngeren weiter.

Künftig wird Ernst Wenzel das Amt des 2. Vorsitzenden im TTV bekleiden. Eine Wahl, die ich favorisiert habe und die mich sehr freut.

Er hat große Erfahrung, ist Basketballer mit Leib und Seele und wird sich kompetent und engagiert in die Vereinsführung einbringen. Alles Gute, viel Spaß und ein glückliches Händchen, lieber Ernst.

Unser TTV steht sowohl sportlich als auch wirtschaftlich hervorragend da und der Zeitpunkt, dem Nächsten Platz zu machen, könnte besser kaum sein.

Den Verantwortlichen wünsche ich daß schwere Zeiten, wie ich sie im zum Teil mit zu meistern hatte, im Verein Geschichte bleiben  werden.

Doch trotz zeitweise sehr steinigen Weges überwiegen bei Weitem die positiven Erinnerungen an viele schöne Momente  in unserem Vereinsleben.

An die großen Zeiten in Basketball und Tischtennis mit Aufstiegen bis in die dritte Liga sowohl der Tischtennis-Herren als auch der Basketball-Damen und die Erfolge unserer Jugendteams, die im Basketball einmal sogar bis zur Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft führte. Nicht zu vergessen die Jahrzehnte, in denen die Basketball-Herren I der Landesliga bzw. der Bayernliga angehörten und die aktuell an der Regionalliga zum dritten mal nur haarscharf vorbei geschrammt sind. Und natürlich das Gastspiel der Deutschen Basketball-Nationalmannschaft der Herren in der Markgrafenhalle gegen England 1987 sowie des Damenteams bei ihrem ersten Sieg gegen Kuba 1991.

An unsere Teilnahmen an den Heimatfesten, die Eisevents, als der Bleichweiher noch zu zufror, die Weihnachtsmärkte und, und, und…..

Es hat die meiste Zeit großen Spaß gemacht und ich habe mich sehr gerne eingebracht.

An dieser Stelle danke ich Allen sehr herzlich, die den Vorstand,  unseren TTV  und letztendlich auch mich so tatkräftig unterstütz haben, natürlich verbunden mit der Bitte, dies auch in Zukunft mit dem neuen Mann in der Führung zu tun.

Und so freue ich mich auf die kommende  Saison in einer neuen Rolle als Zaungast und hoffentlich oft begeisterter Zuschauer unserer Basketball-Bayernligatruppe.

In diesem Sinne nochmal danke an Alle  und eine gute Zeit.

Manfred Schlagenhaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.