Verdienste um den Basketball: Ehrung für Herbert Wittmann

Beim vergangenen Bezirkstag des Bayerischen Basketballverbandes, Bezirk Mittelfranken, wurde TTV Abteilungsleiter Herbert Wittmann (im Bild links) für seine langjährigen Verdienste um den regionalen Basketball mit der Ehrennadel in Bronze des BBV ausgezeichnet.

von links: Herbert Wittmann, Igor Trofymenko (TSV Nbg), Jonas Leimert (ausscheidender Bezirksvorstand), Andreas Dobler (Spvgg Roth), BBV Leistungssportreferent Wolfgang Heyder

Seit Jahrzehnten ist Herbert mit großer Sorgfalt und ohne jegliche persönliche Eitelkeit als Trainer, Schiedsrichter und Funktionär aktiv. Überreicht wurde die Urkunde vom scheidenden Bezirksvorstand Jonas Leimert (dritter von rechts) und dem Leistungssportreferenten des BBV Wolfgang Heyder (rechts), der aktuell für die Bundesligabasketballer in Erfurt arbeitet und in Franken für seine frühere Tätigkeit bei den Brose Baskets bekannt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.