U14 Klarer Heimsieg gegen Altenberg 66:33

Mit nur sechs Spielern bestritten beide Mannschaften das Nachholspiel in der U14 Kreisliga. Nach einem ausgeglichen Beginn konnte sich der TTV zum Ende des 1. Viertels mit 18:11 absetzen. Während bei den Altenbergern das Spiel durch ihre beiden älteren Spieler (Jahrgang 2003) geprägt wurde, waren bei den Neustädtern alle Spieler in den Spielverlauf eingebunden. Zur Halbzeit konnte so der Vorsprung auf 35:19 ausgebaut werden. Mit gutem Passspiel und couragierten Ziehen zum Korb gelang es auch das 3. Viertel mit 12:8 für sich zu entscheiden. Im letzten Viertel gelang den Altenbergern durch die verbesserte TTV Abwehr sieben Minuten lang kein Korb, während bei den Neustädtern alle Spieler an der Punktejagd beteiligt waren. Am Ende hatte jeder Spieler des TTVs mindestens 8 Punkte erzielt und die Mannschaft mit 66:33 gewonnen.
Für den TTV spielten: Nici Gottschalk (17 Punkte), Gabriel Richter (14), Colin Lauer (10), Elia Steuger (9), Marlon Kempf (8) und Jonas Bernecker (8).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.