Deutlicher Entwicklungsschritt (Basketball U10)

Tuspo Heroldsberg – TTV Neustadt 62:51

(Samstag 13.01.18) Elf U10 SpielerInnen starteten in Heroldsberg ins neue Basketballjahr und begannen furios. Die körperlich groß gewachsenen Heroldsberger (alle aus dem ältesten U10 Jahrgang 2008), die wie der TTV dieses Jahr ein neues Team gründeten, waren etwas überrascht und mussten etliche Schnellangriffe der zu diesem Zeitpunkt sehr treffsicheren Neustädter hinnehmen (13:4 für den TTV nach fünf Minuten). Mit zunehmender Spieldauer und wechselnden Aufstellungen entwickelte sich jedoch eine ausgeglichene und spannende Begegnung (33:31 zur Halbzeit).

In der zweiten Halbzeit spielten beide Teams auf etwa gleichem Niveau weiter. Es zeigte sich beim TTV, dass insbesondere die Verteidigung von Tempodribblings der Gegner viel besser gelang und auch im Passspiel waren Verbesserungen zu erkennen. Das zeigte sich auch daran, dass immerhin 6 Spieler punkten konnten, die höchste Zahl in dieser Saison. Es gab jedoch einen wesentlichen Unterschied – der Kräfteverschleiß machte sich allgegenwärtig bemerkbar und führte zu etlichen Fehlwürfen. Heroldsberg konnte hier die körperliche Überlegenheit ausspielen und Angriffe im zweiten, dritten Versuch doch noch erfolgreich zu Ende bringen, während das unseren Kindern teilweise unglücklich nicht gelang. 9 Punkte Rückstand in der letzten Minute waren dann trotz ungebrochener Moral nicht mehr aufzuholen und der Sieg blieb verdient bei den allzeit fairen Heroldsbergern.

Trotzdem können die Kinder aufgrund der gezeigten Leistung zufrieden sein und positiv auf die nächsten Wochen blicken.

Es spielten: Marian, Timo, Toni W., Artur, Frederic, Konstantin, Antonia F., Katja, Esther, Julian, Max.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.