Basketball: U14 bei Noris Baskets chancenlos

Im 2. Spiel in dieser Saison traf die U14 des TTV Neustadt wieder auf körperlich überlegene Gegner von Noris Baskets Nürnberg. Anders als die Höchstädter im ersten Spiel waren die Nürnberger alle aus den U14 Jahrgängen 2004 und 2005, aber einige wieder sehr groß nur spielerisch wesentlich besser und schneller.

So stand es nach 3 Minuten bereits 9 : 0 und nach einem 16 : 6 Zwischenstand gab es noch einen 10 : 0 Lauf für die Baskets in diesem Viertel.

Im 2. Viertel hatten sich die TTVler dann besser auf den Gegner eingestellt, trauten sich mehr zu, sodass sie diesen Spielabschnitt mit 11 : 10 für sich entscheiden konnten.

Das 3. Und 4. Viertel war bis auf die Lufthoheit der Nürnberger, die oft 2. und 3. Wurfchancen zum Korberfolg hatten, ziemlich ausgeglichen. 18 : 10 und 16 : 10 lauteten die Viertelstände, die bei besserer Wurfausbeute auf Neustädter Seite noch enger hätten ausfallen können.

Mit dem Endergebnis von 70 : 37 für die Noris Baskets konnte man  insgesamt noch zufrieden sein.

Für den TTV Neustadt spielten: Nici Gottschalk (20 Punkte), Simon Friedsam (11), Gabriel Richter (4), Collin Lauer (2), Jonas Bernecker, Sebastian Hornig und Marlon Kempf.

Herbert Wittmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.