Saisonstart in die Bayernliga morgen um 19:00

Am morgigen Samstag, den 30.9., empfängt der TTV Neustadt den letztjährigen Tabellendritten der Bayernliga Nord. Um 19:00 ist der DJK Mainfrankenbahn Schweinfurt  in der Dreifachhalle des Schulzentrums Neustadt zu Gast.Die Gäste waren in der vergangenen Saison nicht nur das offensivstärkste Team mit 80 Zählern pro Spiel, sondern stellten mit 503 erzielten Punkten (22,9 pro Spiel) und 56 erfolgreichen Dreiern (2,5 pro Spiel) den Topscorer der Liga 2017/18, Fabian Hockgeiger. Der offensiven Schlagkraft der Schweinfurter will der Aufsteiger aus Neustadt mit seiner hart zu knackenden Defensive zu Leibe rücken. Auch im Angriff hat sich einiges getan in Reihen der Gastgeber. Die Mischung aus „altbewährt“ und „noch recht jung“ funktioniert immer besser und möchte auch offensiv noch das ein oder andere Schippchen drauflegen. Lediglich den Abgang von Domi Preß mußte man verschmerzen, ansonsten blieb der Kader zum Glück unverändert. Keinesfalls als Außenseiter versteht sich das Team um Co-Trainer und Kapitän Wagner und hat vor, in eigener Halle nicht als zurückhaltender Aufsteiger in die Saison zu starten.  Kommt vorbei und feuert uns an!

Wir zählen auf Euch:     David Hasapetjan, Nour Jenniat, Aaron Lachner, Holger Wagner, Sebastian Brehm, Alex Winner, Adrian Hümmer, Nedal Jenniat, Christoph Engert und Christian Bittel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.