Herren IV bleibt auch im letzten Saisonspiel ungeschlagen

Auch im letzten Spiel der Saison konnte keiner die 4. Herrenmannschaft des TTV bezwingen. So gewannen die Neustädter mit 8:1 gegen die Lokalrivalen vom DTV Diespeck VI.
Da zeitgleich die 3. Mannschaft spielte und einige Ersatzspieler benötigte, traten für Neustadt Horst, Siggi, Kerstin und Helmut in Diespeck an.
Sowohl Horst und Helmut, als auch Siggi und Kerstin gewannen ihre Doppel klar in drei Sätzen. Siggi verlor anschließend etwas unglücklich in vier Sätzen gegen Stefan Priebe, während Horst in drei Sätzen gegen Erna Döbler gewann. Helmut verlor zunächst gegen Thomas Müller den ersten Satz, kämpfte sich aber zurück und steigerte sein Spiel, so dass er nach vier Sätzen als Sieger von der Platte gehen konnte. Eine hart umkämpfte Partie lieferte sich Kerstin mit Stefano Pieroni, wobei Kerstin das glücklichere Ende für sich verbuchen konnte. Somit führte der TTV mit 5:1. Horst gewann danach in drei Sätzen gegen Stefan Priebe und Siggi behielt im Duell gegen Erna Döbler die Oberhand, so dass den Neustädtern nur noch ein Punkt zum Sieg fehlte. Kerstin verlor zwar den ersten Satz gegen Thomas Müller, konnte dann aber zu ihrem Spiel finden und gewann schließlich in vier Sätzen, so dass es am Ende 8:1 für Neustadt hieß.

Die vierte Herrenmannschaft beendet die Saison damit souverän als Meister mit einem Spielverhältnis von +100. In der Rückrunde gaben die Neustädter lediglich vier Spiele und nur 34 Sätze ab.

Einzelbilanzen:
Horst Wagner: 16:0
Heiko Baier: 15:2
Sigrid Becke: 1:1
Michael Schlicker: 23:0
Bernd Schramm: 19:0
Danny Drechsel: 14:2
Annemarie Schönwald: 3:4
Kerstin Eilers: 13:2
Helmut Ertelt: 3:8

16 Doppelkombinationen mit einer Bilanz von 28:5
kampflos: 0:3

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Mitspieler. Es war eine tolle Saison, die viel Spaß gemacht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.