Herren 4 dank 8:0 Sieg gegen Diespeck 5 vorzeitig Meister

Dank eines 8:0 Kantersiegs gegen den DTV Diespeck 5 konnten die TT-Herren der 4. Mannschaft zwei Spiele vor Saisonende bereits die Meisterschaft perfekt machen. Die Neustädter ließen den Nachbarn aus Diespeck lediglich drei Sätze gewinnen. So hatten Michael und Danny in ihrem Doppel am Anfang gegen Göller/Präger etwas Probleme, doch letztendlich konnten die Beiden ihr Doppel in vier Sätzen gewinnen. Hort und Kerstin siegten in drei Sätzen. Eine Demonstration der Überlegenheit zeigten anschließend Michael gegen Göller und Horst gegen Präger. Kerstin musste gegen Priebe einen Satz abgeben, ehe sie im vierten Satz den Sieg nach Hause brachte. Danny hatte gegen Born keinerlei Mühe und gewann ohne Satzverlust. Horst zeigte im ersten Satz gegen Göller sein gewohnter „Hau-Drauf-Spiel“, jedoch erreichte der ein oder andere Ball zuviel sein Ziel nicht, so dass Horst den ersten Satz verlor. Danach besann sich Horst wieder auf sein Spiel und spielte cleverer als im ersten Satz, so dass er nach vier Sätzen den Sieg für sich verbuchen konnte. Michael ließ anschließend nichts mehr anbrennen und baute mit einem Sieg gegen Präger seine Bilanz auf ein unglaubliches 23:0 aus.
Durch diesen Sieg ist den Neustädtern die Meisterschaft schon jetzt nicht mehr zu nehmen. Glückwunsch an alle Beteiligten (Horst, Heiko, Michael, Danny, Helmut, Kerstin, Annemarie und Bernd) an dieser Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.