TTV-Herren siegen gegen direkten Verfolger aus Neuhof klar mit 8:1

Im Spitzenspiel des Tabellenersten gegen den Tabellenzweiten konnten die Neustädter einen klaren 8:1-Sieg für sich verbuchen.
In den Doppeln hatten die Neustädter ungewohnte Probleme. Heiko und Michael gewannen ihr Doppel nach anfänglichen Schwierigkeiten in vier Sätzen. Horst und Danny mussten dagegen über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, ehe sie den Entscheidungssatz mit 11:6 für sich entscheiden konnten.
Im ersten Einzel gegen Florian Dauer ließ sich Horst im ersten Satz etwas überrumpeln und verlor diesen mit 2:11. Danach spielte er jedoch seine ganze Routine aus und wies den Neuhöfer in die Schranken, so dass am Ende ein Viersatzsieg für den Neustädter raus kam. Heiko befand sich in seinem Einzel gegen Zweschper schon auf der Siegerstraße und konnte eine 2:0 Satzführung vorweisen. Jedoch kam Zweschper immer besser ins Spiel und Heiko verlor die Sätze 3 und 4 unglücklich jeweils mit 9:11. Der Entscheidungssatz ging dann mit 11:6 nach Neuhof. Michael ließ im anschließenden Spiel gegen Felix Dauer ebenso wenig anbrennen, wie Danny im Spiel gegen Köninger, so dass es nach der ersten Einzelrunde 5:1 für Neustadt stand. Horst konnte im zweiten Einzel einen Dreisatzsieg gegen Zweschper für sich verbuchen, ebenso wie Heiko gegen Florian Dauer. Den Schlusspunkt setzte Michael mit einem Viersatzsieg gegen Köninger.

Die Neustädter haben damit einen Riesenschritt in Richtung Meisterschaft getan und haben nun fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Neuhof. Damit könnten die Neustädter bei noch vier ausstehenden Spielen die Meisterschaft bereits beim übernächsten Spiel in Diespeck am 11.03. klarmachen.

Einzelergebnisse unter http://bttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=9472097&championship=K602+2016%2F17&group=276671

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.