Pokalaus für die Damen gegen den TSV Lauf II (1:5)

Im Achtelfinale des Bezirkspokals kam für die Neustädter Damen gegen die Bayernligareserve aus Lauf erwartungsgemäß das Aus. Annemarie Schönwald verlor ihr erstes Spiel in drei Sätzen gegen Nina Hollederer, ebenso wie Sigrid Becke gegen Jaqueline Gallmeier. Auch Kerstin Eilers zog in drei Sätzen gegen Christina Küber den Kürzeren. Für ein Erfolgserlebnis sorgte dann Sigrid, die ihr Spiel gegen Nina Hollederer im fünften Satz mit 12:10 gewinnen konnte und somit für den Ehrenpunkt der Neustädterinnen sorgte. Annemarie und Kerstin gelang es dann in jeweils zweiten Spielen wenigstens noch einen Satz zu gewinnen, so dass die Neustädter Damen am Ende des Spiels immerhin einen Punkt und fünf gewonnene Sätze aufweisen konnten. Mehr war gegen eine Mannschaft, die zwei Ligen höher spielt, auch nicht zu erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.