Zweiter Sieg im zweiten Spiel (52:59)

Am Sonntag waren die Jungs des TTV Neustadt 2 zu Gast bei den Alligators Baskets Höchstadt. Das einzig Positive bei diesem Spiel war das Ergebniss, den am Ende war es eher ein schmeichelhafter Sieg gegen den Aufsteiger. Wer denkt das bei diesem Ergebnis 52:59 auf beiden Seiten knall harte Defense gespielt wurde, irrt sich. Im Spiel der Neustädter fehlte es an jeglicher Intensität und Körperspannung, auch der Wille dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen war nicht zu sehen. Kein Vergleich zur Vorwoche wo man sich gegenseitig zum Sieg gegen den TSV 1860 Weißenburg puschte. Am Ende kann man froh sein, das die Höchstädter ihre Chancen nicht nutzen und somit die Punkte nach Neustadt gehen.Es bleibt nur zu hoffen, das sich die Mannschaft in den nächsten Spielen sich auf ihre Stärken besinnt, und wieder schönen und erfolgreichen Basketball spielt.

Für den TTV spielten:

C. Reinhardt 3 Punkte/1 Dreier, Burek 4, Jenniat 6, Nedal Jenniat 10, Derrer, Lachner 18/2, Hasapetjan 5, Pullian 2, Bittel 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.