Herren 4 siegen knapp mit 8:6 gegen SV Neuhof 4

Im zweiten Spiel der Saison machten es die Spieler und Spielerinnen des TTV wieder einmal spannend. In den Doppeln  teilte man sich die Punkte, da Bernd Schramm und Kerstin Eilers verloren, während Annemarie Schönwald und Helmut Ertelt ihr Doppel gewannen. Im vorderen Paarkreuz ging es so weiter, da Annemarie unglücklich in fünf Sätzen gegen Gömek Bayram verlor, während Bernd souverän gegen Stefan Schroll in vier Sätzen gewann. Auch im hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt, da Helmut gegen Florian Dauer mit 1:3 verlor, während Kerstin ohne Satzverlust gegen Felix Dauer gewann, so dass es nach der ersten Einzelrunde 3:3 stand. Nun musste wieder das erste Paarkreuz ran. Bernd gewann in einem sehenswerten Spiel gegen Bayram Gömek in vier Sätzen, während an der Nebenplatte Annemarie gegen Stefan Schroll kein Mittel fand und klar in drei Sätzen unterlag. Die Wendung brachte dann die zweite Einzelrunde des hinteren Paarkreuzes. Kerstin gewann in vier Sätzen gegen Florian Dauer und Helmut gewann in drei Sätzen gegen Felix Dauer, so dass es nun 6:4 für den TTV stand.
In seinem letzen Einzel gewann Bernd sein drittes Spiel klar gegen Florian Dauer. Kerstin fand gegen Gömek Bayram kein Mittel um einen Punkt für den TTV zu holen, ebenfalls wie Helmut gegen Stefan Schroll, so dass es vor dem letzten Spiel 7:6 für den TTV hieß. Annemarie machte es wieder einmal unnötig spannend und ging über die volle Distanz von fünf Sätzen, ehe sie den entscheidenden Siegpunkt zum 8:6 für den TTV holen konnte und somit den zweiten Sieg im zweiten Spiel perfekt machte.

Als nächstes geht es dann am kommenden Mittwoch gegen den SVS Münchsteinach II.

Einzelergebnisse folgen noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.