Sieg im letzten Saisonspiel der U12 (74:61)

Gegen den verspätet eingetroffenen Gast aus Nürnberg gelang der U12 des TTV Neustadt mit 74:61 ein verdienter Erfolg. Trotz ihrer Verspätung fanden die Gäste vom TSV 1846 zu Beginn besser ins Spiel und erst gegen Ende des 1. Viertels konnte sich der TTV einen kleinen Vorsprung erspielen (18:15). Während die Gäste versuchten ihre Punkte über ihren großen Centerspieler und mit Weitwürfen zu erzielen, gelangen den Neustädtern die Punkte über Fastbreaks. So konnte der Vorsprung bis zur Halbzeit auf 37:29 ausgebaut werden. Mit dieser Taktik, bei der Nicholas Gottschalk, Colin Lauer und Hanna Richter für die TTV Punkte sorgten, wurde auch das 3. Viertel mit 21:15 gewonnen. Da sie in der Abwehr gut von Marlon Kempf, Henriette Cosmar und Gabriel Richter unterstützt wurden, konnte der Vorsprung auch im letzten Viertel erfolgreich verteidigt werden.

Die U12 schließt somit die Saison 2015/16 mit 4 Siegen und 4 Niederlagen auf dem 3. Platz der Kreisligatabelle ab. Für den TTV spielten:

Lauer (32 Punkte), Gottschalk (29), Hanna Richter (10), Gabriel Richter (3)

Kempf, Cosmar, Bernecker, Hornig, Juhasz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.