Herren 2 siegen in Treuchtlingen (62:51)

Am letzten Sonntag war der TTV beim Tabellenletzten VfL Treuchtlingen zu Besuch. Die lange Anfahrt machte dem TTV anscheinend sehr zu schaffen, da man nur schwer in das Spiel fand. Es schien als ob man die Aggressivität für das Spiel auf der langen Fahrt verloren gegangen sei. In der Defensive war man, trotz langsamer Gegner, immer einen Schritt zu langsam, allerdings hatte man viel Glück, dass die Gegner nicht all ihre Chancen voll nutzten, lediglich mit 33:30 lag der TTV zur Halbzeit zurück.

Dann endlich tauchte die Aggressivität, im sonst schlechten 3.viertel, mit Verspätung auf. Es wurde hart gearbeitet und viele Pässe herausgefangen, die zu schnellen Angriffen und Punkten führten. Das Spiel wurde im, für Neustädter Verhältnisse untypischsten Viertel gedreht und am Ende mit 62:51 verdient gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.