Herren 2 siegen souverän

Am Samstag empfing der TTV den Tabellenvorletzten CVJM Erlangen. Gleich von Anfang an zeigte die Heimmannschaft ihre Stärke in der Offensive, aber genauso auch Defensive und führte nach 10 Minuten Spielzeit mit 30:18. Leider ließ die Konzentration und Aggressivität im zweiten Viertel stark nach. Die Gegner konnten ihre großen Leute in der Zone leicht an und es viel dem TTV sehr schwer die darauffolgenden Punkte zu verhindern, auch offensiv war man nicht mehr in der Lage als Team zu spielen. Diese Einstellung hielt bis zu Mitte des dritten Viertels an, bis man wieder Anfang ordentliches Teambasketball zu spielen. Mit der selben Konzentration und Aggressivität wie zu Beginn, holte sich der TTV einige Ballgewinne und viele Rebounds, sodass die Führung auf 70:50 ausgebaut wurde. In den letzten Minuten spielte der TTV ungefährdet sein Spiel und konnte mit zwei Highlights aus dem Spiel gehen.

Denn erst traf Markus Ollmert, alias Olli den traumhaften 3-Punkte Wurf, und dann noch als krönenden Abschluss mit dem Buzzerbeater zur Schlusssiren!
Wir gratulieren zu den Starken 5 Punkten!

Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.