Herren 2 lassen Wilhelmsdorf 2 keine Chance (9:0)

Nach gut 1,5 Stunden konnte die zweite Herrenmannschaft ein souveränes 9:0 gegen Wilhelmsdorf 2 für sich verbuchen. Lediglich fünf Sätze gaben die Kreisstädter gegen den Tabellenvorletzten ab. Das Doppel Tobi Kilian / Rudolf Stierhof, das zum aller ersten Mal zusammen spielte, brauchte etwas Eingewöhnungszeit gegen das Wilhelmsdorfer Doppel Uwe Blaufelder/Norbert Löwl, ehe sie den Sieg im fünften Satz mit 11:4 festmachen konnten. Kämpferisch eine starke Leistung bot Stefan Dienesch, der nach einem 0:2 Satzrückstand doch noch einen Sieg über Norbert Löwl feiern konnte. In die Verlängerung musste auch Tobi Kilian gehen, der einen Satz gegen Tino Detzel etwas unglücklich verlor. Ansonsten konnten die Neustädter alle Partien klar 3:0 für sich entscheiden. Ergebnisse unter click-tt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.