Schon wieder Schwabach für die Herren 1

Am Sonntag treffen die Herren bereits zum dritten mal auf die Mannschaft des TV 48 Schwabach. Schwabach steht momentan mit einem Sieg aus sechs Spielen auf dem vorletzten Platz der Bezirksoberliga Herren.

Nachdem das Vorbereitungsspiel in Schwabach zwischen den beiden Mannschaften nach einigen verbalen Auseinandersetzungen vorzeitige beendet werden musste und man die Gäste bereits aus dem Pokal werfen konnte, haben die Schwabacher mit Sicherheit noch eine Rechnung offen.

Die Mannschaft um Coach Claus Winkelspecht hat sich vorgenommen, wieder wie zu Beginn der Saison mannschaftsdienlicher im Angriff zu agieren und sich nicht nur auf die individuelle Qualität der einzelnen Spieler Korbwurfaktionen zu erarbeiten. Dazu soll die Bewegung ohne Ball und Intensität beim offensiven Rebound erhöht werden. Insgesamt kann auf alle zehn Spieler des Kaders zurückgegriffen werden und so steht einer Verteidigung der Tabellenspitze nichts mehr im Wege. Sprungball ist am Sonntag um 18:00 Uhr in der Markgrafenhalle.

Es spielen voraussichtlich: Christian Bittel, Sebastian Brehm, Christoph Engert, Adrian Hümmer, David Kurpiela, Aaron Lachner, Dominik Preß, Daniel Reinhardt, Holger Wägner und Alexander Winner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.