Erster Saisonsieg der U12 58:33 gegen Altenberg

Auch im zweiten Heimspiel dieser Saison gegen den TSV Altenberg musste die U12 des TTV Neustadt ohne ihre spielberechtigten Mädchen antreten. Dafür konnte mit Elia Steuger ein erster Neuzugang eingesetzt werden. Trotz einer zu Beginn schlechten Trefferquote wurde das 1. Viertel mit 14:8 gewonnen. Nach einem sehr schlechten 2. Viertel, in dem die Neustädter Punkte erst in der 20. Minute erzielt wurden, stand es zur Halbzeit  nur noch 21:17. Auch das 3. Viertel verlief sehr ausgeglichen mit leichten Vorteilen für den TTV und den ersten Punkten für Andreas Juhasz (15:12). Nachdem Nicholas Gottschalk einen wackelnden Eckzahn verloren hatte, spielte er befreit auf und kam auf 17 Punkte allein im letzten Viertel. Da die Altenberger nicht mehr dagegenhalten konnten, gab es am Ende einen sicheren 58:33 Erfolg.

Für den TTV spielten: Nicholas Gottschalk (35 Punkte), Marlon Kempf (8), Colin Lauer (11) Sebastian Hornig , Elia Steuger und Andreas Juhasz (4).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.