Tischtennis-Damen durch 5:3 gegen die SpVgg Weiboldshausen im Bezirkspokal eine Runde weiter

Durch ein hart erkämpftes 5:3 im rund 95 km entfernten Weiboldshausen konnten sich die TTV-Damen den Einzug in die Runde der  letzten 16 verbliebenen Mannschaften sichern.

Zum Sieg steuerte Annemarie zwei Spiele bei und Sigrid konnte sogar alle ihre Einzel gewinnen, wobei sie es im letzten Spiel äußerst spannend machte und gegen die Nummer 1 der Heimmannschaft zwar auf dem Papier relativ klar mit 3:1 gewann, aber jeder Satz zum Ende hin hart umkämpft war.
Nun warten die Tischtennis-Damen gespannt auf die Auslosung der nächsten Runde, die noch vor Weihnachten gespielt werden muss und hoffen, dass sie nicht wieder so weit fahren müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.