Herren 2 schlagen Altenberg (62:49)

Am letzten Sonntag wurde der TTV Neustadt in Altenberg empfangen, und das Aufwärmen zeigte bereits, dass sich die Gäste in keiner guten Form befanden und dass das Spiel kein leichtes Spiel werden würde. Während des 1. Viertel konnten Spieler und Trainer ihren Augen kaum trauen, da durch schönes und schnelles Zusammenspiel eine 25:9-Führung erspielt werden konnte. Im Laufe des Spiels zeigte sich die erwartende Trägheit und fehlende Konzentration, die das Spiel zu einem harten und knappen machten. Zum Ende zog der TTV wieder an und konnte sich als Sieger mit 62:49 behaupten.

Es spielten: Nikolai Burek (17 Punkte), Aaron Lachner (10), David Hasapetjan (8), Adrian Hümmer (8), Jörg Wägner (8), Christian Bittel (6), Robert Lilov (5), Markus Ollmert und Jakob Schäffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.