U12 Mit nur fünf Spielern hohe Niederlage gegen TV 1860 Fürth 30:104

Im ersten Heimspiel in dieser Saison musste die U12 des TTV Neustadt ohne ihre spielberechtigten Mädchen antreten. So war es zu fünft, gegen die größeren und schnelleren Buben des TV Fürth von Anfang an schwer mitzuhalten. Mit 7:23 ging das 1. Viertel verloren und zur Halbzeit stand es bereits 11:57. Trotz zunehmender Müdigkeit gab es in der verbleibenden Spielzeit mit 10:23 und 9:24 keine schlechteren Viertelergebnisse.

Es bleibt zu hoffen, dass im nächsten Heimspiel am 14.11.2015 mehr Spieler zur Verfügung stehen.

Für den TTV spielten: Nicholas Gottschalk 13 Punkte, Marlon Kempf 9, Colin Lauer 8, Sebastian Hornig und Andreas Juhasz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.