Damen II gewinnen mit 49:34 bei Noris Baskets

Einen lockeren Auftakterfolg verbuchte die zweite Damen-Mannschaft in der Kreisliga bei den Noris Baskets. Nach ausgeglichenem ersten Viertel und einer Ein-Punkte-Führung für den TTV ließen die Neustädterinnen gegen die zwar großen, aber spielerisch eher limitierten Nürnbergerinnen im zweiten Viertel nur noch exakt einen Punkt zu, verbuchten ihrerseits aber 16 Zähler, so dass zur Halbzeit bereits ein 24:8 für den TTV auf dem Scoreboard stand. Vor allem Caro Popp, Jana Hirsch und Petra Lauer bekamen immer wieder die Hände an die Pässe der Gastgeberinnen und verhinderten, dass deren Offensive ins Laufen kam. Überragende Offensiv-Akteurin der ersten 20 Minuten war Jana Hirsch, die nicht nur durch ihre Schnelligkeit glänzte und meist nur durch Fouls gestoppt werden konnte, sondern auch Nervenstärke von der Freiwurflinie bewies: Bei sechs Versuchen in Halbzeit 1 gelangen ihr sechs Treffer. Im zweiten Spielabschnitt stellten die Nürnbergerinnen ihre Offensive um, kamen mehr durch die Zonenmitte und punkteten jetzt deutlich häufiger. Nach einer kurzen Schwächephase jedoch hatte sich der TTV besser darauf eingestellt, „verriegelte“ mit Jana Hirsch und Petra Lauer die Zone und profitierte von der Ballsicherheit von Caro Popp. Diese hatte zwar etwas Pech mit ihren langen Pässen, traf aber aus der Mitteldistanz ausgezeichnet und sorgte im Verbund mit der am Brett sehr variabel spielen Eva Borrmann dafür, dass der Vorsprung nicht mehr ernsthaft schmolz. Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg war die Rate der Ballverluste: Bei den Neustädterinnen standen am Ende deren vier, die Noris Baskets hingegen wurden zu insgesamt 14 Turnovers genötigt. Erfreulich auch der Einstand der beiden Jugendspielerinnen Amelie Reuther (zwei Punkte und ganz starke acht Rebounds) sowie Selin Öczan (4 Punkte, vier Rebounds), die vor allem defensiv einen hervorragenden Eindruck hinterließen.

Es spielten: Borrmann (8), Hirsch (14), Lauer (3), Misir (2), Öczan (4), Popp (14), Reuther (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.